Jeden letzten Samstag im Monat...

CineHalle_Logo_positiv

... zeigen wir in der Turnhalle Bern Filme und andere bewegte Bilder, die im PROGR entstanden sind. CinéHalle profitiert von der Nähe zu den Filmschaffenden. Ein flexibles Format, das sein Publikum immer wieder überraschen will.


29.10.2022


GARTENTOR, KULTURMINISTER Bilanz einer subversiven Mission
Dokumentarfilm von Leila Kühni
CH 2007, 36 Min.

CinéHalle_FB-Event_26-11-22
CinéHalle_FB-Event_26-11-22

_Empreintes/Framework 2018, 16’ von Jasmin Gordon

Ein Mann trifft auf drei Jugendliche, die am Rande eines Fußballplatzes herumhängen. Nach zwei Runden Bier lädt er sie ein, mit ihm ins Auto zu steigen. Können sie ihm vertrauen? 

_RUNNING 2022, 5’ von Anne-Marie Haller

KLAPPARAT ist unterwegs nach Dubna, zum nächsten Konzert. Impressionen von der Russland-Tour 2020. | RUNNING by Ivo Prato | i.A. KLAPPERAT

_FRIDU 2022, 7’ von Sara Hugentobler und Stefan Hermann

Was bedeutet Frieden im Hier und Jetzt? Eine filmische Annäherung an ein hochaktuelles Thema mit einem Brückenschlag zum Wirken von Gertrud Kurz. | i.A. Stiftung Gertrud Kurz

_Murs Mutes 2022, 6’ von Perla Ciommi

Felicia ist aus Liebe in die Schweiz eingewandert, die Integration ist aber schwieriger als gedacht. Über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. | i.A. Femmes-Tische

_Gespräch mit den Filmschaffenden

_OTHER 2022, 5’ von Kate Burgener

Videoinstallation | Concept, image, editing, sound: Kate Burgener | Credits: Museum visitors Ars Electronic Festival Linz 2007 & AEC Museum of the Future Linz A (Sept. 2007 – Oct. 2008)

_GRENZEN 2021, 15’ von Christian Wehrlin

Am Beispiel einer Zweckgemeinschaft von LKW-Fahrern, die gefangen auf einer Raststätte sind, erzählt «Grenzen» von den Herausforderungen des Zusammenlebens in Europa. 

 _Invokation 2022, 4‘ von Dieter Seibt

Videomaterial 2011-2019 | Ton: Kapelle Clairmont 2018-2020 Instant composing U06

Montage: Kate Burgener | ©2022 ART- Nachlassstiftung für Kunstschaffende, Bern

_Coup de Grâce 2015, 8’ von Pascal Glatz

An einem abgelegenen Bergsee wird ein gefesselter Mann mit einem Betonklotz an den Füssen in Richtung Wasser gezerrt. Die Bitte nach einem Gnadenschuss eskaliert. 

_Gespräch mit den Filmschaffenden


DATUM: 26.11.2022
ORT: Turnhalle, Speichergasse 4, Bern
ZEIT: 19.30 | Tür: 19.00 |Preis: Kollekte

29.01.2023

among us women, mit äthiopischer Kaffeezeremonie